| 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
07.08.2019 
 
FLAMINGO FANTASY ist abgetreten 
Manche News schreiben sich leichter als andere, und diese hier gehört definitiv in die letztere Kategorie. Wir betrauern den Verlust unseres wundervollen FLAMINGO FANTASY, der am vergangenen Samstag nach einer Kolik-Operation von uns gegangen ist.

Schon als Rennpferd hat uns FLAMINGO FANTASY viel Freude gemacht. Etwas spätreif stieg der Hengst dreijährig mit zwei Siegen in seine aktive Rennkarriere ein und konnte vierjährig dann so richtig zuschlagen. Unvergessen sein Sieg im 38. Betty Barclay-Rennen (G3) und sein überlegener Erfolg im 113. Hansa-Preis (G2) in Hamburg. Nur drei Wochen später kratzte er im Deutschland-Preis in Düsseldorf am totalen Triumph auf höchstem Gruppe-Parkett und belegte einen großartigen zweiten Platz. Geprägt von seiner Ehrlichkeit und Robustheit endete FLAMINGO FANTASYs Rennkarriere mit einem letzten Start als Siebenjähriger bevor er seine Tätigkeit als Deckhengst aufnahm.

FLAMINGO FANTASY wechselte als mehrfacher Gruppe-Sieger mit elf Stakes-Ergebnissen und dem Titel Champion-älterer Steher 2009 mit einem Top-GAG von 98 kg in die Zucht und konnte in diesem Jahr fünf Sieger mit insgesamt acht Siegen stellen. Dass seine Nachkommen sich gerade in jüngster Zeit vermehrt in die Siegerlisten eintragen konnten, macht seinen Abgang umso mehr zu einem herben Schlag. Als Sohn des international erfolgreichen sechsfachen G1-Siegers und Ausnahmehengstes FANTASTIC LIGHT war FLAMINGO FANTASY ein Vertreter der außergewöhnlichen Nasrullah-Hengstlinie. Seine Mutter, die Diana-Siegerin und Derby-Dritte FLAMINGO ROAD, vertritt die überaus erfolgreiche Linie der Champion-Stute FABULA DANCER zu deren Nachkommen die Gruppe-Sieger FROZEN FIRE, FEUERBLITZ und FLAMINGO STAR gehören.

Ein ausdrucksstarker Fuchs mit einwandfreiem Charakter war FLAMINGO FANTASY ein Hengst wie ihn sich jeder Züchter nur wünschen kann. Sein Abgang im Alter von erst vierzehn Jahren schmerzt, doch sind wir dankbar für die schönen Erinnerungen, die er uns hinterlässt. An dieser Stelle möchten wir auch Ralf Moser und dem Team des Gestüts Trona für die außerordentlich gute Betreuung des Hengstes durch seine züchterische Laufbahn hindurch danken!

Wir sagen Good-Bye, FLAMINGO FANTASY!
Fly free, Flamingo…
 
 
« zurück